Vorstellung des Netto-Grundeinkommens im Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages

Prof. Dr. Bernhard Neumärker stellte im Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages am 26.10.2020 sein Modell eines Netto-Grundeinkommens vor für eine sofortige Einführung in der Zeit der Corona-Krise, ausbaufähig zu einem vollen Grundeinkommen nach der Krise.

Die Petition von Susanne Wiest zur Einführung eines Krisen-Grundeinkommens war mit 176.134 Unterzeichnerinnen und Unterzeichnern eine der meist unterzeichneten Petitionen in der Geschichte der Bundesrepublik. Um einen konkreten Vorschlag bei der Anhörung im Petitionsausschuss vorbringen zu können, hatte sie Prof. Neumärker um die Darstellung seines Modells gebeten.