Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Solidarität statt Wettbewerb: Das Bedingungslose Grundeinkommen als Grundpfeiler einer neuen Gesellschaftsordnung?

März 20 @ 2:00 pm - März 21 @ 3:30 pm

Das Freiburg Institute for Basic Income Studies (FRIBIS) lädt mit dem Centrum für Interdisziplinäre Wirtschaftsforschung (CIW) der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster zu einem gemeinsamen Workshop nach Münster ein. Zum Thema „Solidarität statt Wettbewerb: Das Bedingungslose Grundeinkommen als Grundpfeiler einer neuen Gesellschaftsordnung?“ sollen von Montag, dem 20.03.2023, 14 Uhr bis Dienstag, dem 21.03.2023, 15.30 Uhr verschiedene Perspektiven auf gesellschaftliche Zukünfte geworfen werden. Argumente für und gegen Grundeinkommen im Format Rede-Gegenrede sollen polarisieren und zum Dialog anregen. Dabei stehen die Themenblöcke Sozialvertrag, Anreizkompabilität, Gleichberechtigung, Umweltschutz und Sorgearbeit zur Diskussion.

Der Workshop richtet sich primär an Doktorand:innen relevanter Fachdisziplinen (Wirtschaft, Soziologie, Politik, Philosophie, u.a.), andere Interessierte sind aber auch eingeladen sich anzumelden. Die Plätze sind begrenzt und Bewerber:innen werden zeitnah nach Anmeldeschluss über Zu- oder Absage informiert werden.

Für alle Teilnehmenden wird ein Tagungsbeitrag von 55 € / 35 € erhoben. Sollte Übernachtungsbedarf bestehen, gelten folgende Zusatzmodalitäten:

Übernachtung im Zweibettzimmer: 35 €

Übernachtung im Einzelzimmer: 50 €.

Anmeldungsschluss ist der 15.01.2023

Zur Anmeldung bitte folgendes Formular ausfüllen und eventmanagement@fribis.uni-freiburg.de senden.

Bei weiteren Fragen steht das FRIBIS Eventmanagement gerne zur Verfügung: eventmanagement@fribis.uni-freiburg.de

Details

Beginn:
März 20 @ 2:00 pm
Ende:
März 21 @ 3:30 pm
Veranstaltungskategorie: